Ausbildung beim BRK

Altenpflegefachhelfer (m/w/d)


Als Altenpflegefachhelfer (m/w/d) unterstützt du Pflegefachkräfte bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege älterer Menschen. Du erlernst umfassende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die du zur Mithilfe bei der Unterstützung hilfebedürftiger Menschen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens anwendest. Neben körperlicher Versorgung bist auch für das seelische Wohlbefinden eine wichtige Bezugsperson für der Pflegebedürftigen.

 

Was muss ich mitbringen?

  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertig abgeschlossene Schulbildung
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Empathie & Einfühlungsvermögen
  • psychische Belastbarkeit

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die schulische Berufsausbildung (Vollzeit) mit Praktikumseinsätzen dauert 1 Jahr und schließt mit der Prüfung zum „staatlich geprüften Pflegefachhelfer (Altenpflege)“ ab.

Die einjährige Ausbildung ist die perfekte Basis, wenn du im Anschluss examinierter Altenpfleger (m/w/d) werden möchtest. Unter Umständen kannst du dann diese eigentlich dreijährige Ausbildung um ein Jahr verkürzen.

 

Wann beginnt die Ausbildung?

Ausbildungsstart ist immer im September.

 

Welche Vorteile habe ich bei einer Ausbildung beim BRK?

  • Betriebsunterricht zur Vorbereitung auf Prüfungen
  • fester betrieblicher Ansprechpartner
  • Chance auf Festanstellung/Übernahme
  • tariforientierte Ausbildungsvergütung (BRK)
  • Prämie bei erfolgreichen Berufsabschluss
  • Kostenübernahme bei Büchern/Material für Ausbildung
  • Azubi-Treffs (2 x jährlich)

 

Welche Aufgaben hat ein Altenpflegefachhelfer (m/w/d)?

  • ältere Menschen im Rahmen der Grundpflege versorgen (Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Unterstützung bei Mobilität & Bewegungsabläufe)
  • Arztbesuche oder Behördengänge begleiten
  • Medikamente verabreichen
  • bei Beschäftigungsmaßnahmen mitwirken
  • Feiern und Veranstaltungen mitgestalten
  • Angehörige betreuen, informierende Gespräche führen
  • Sterbende begleiten, Verstorbene versorgen

 

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Pflegefachkraft (m/w/d)

 

Weitere Infos zum Beruf bei BERUFENET

Welche Berufsschule ist für mich "zuständig"?

Das kommt darauf an, für welchen Ausbildungsberuf du dich interessierst und in welchem Kreisverband du deine Ausbildung startest. Schreib uns eine kurze Mail mit deinem Wohnort und wir suchen die Berufsschule(n), die in Frage kommen, für dich heraus.


Berufsfachschulen (BFS) des BRK Bildungsverbunds

Infomaterial anfordern

Datenschutzinformationen anzeigen

Datenschutzinformation über die Zusendung von Interessenteninformation

1.    Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das

Bayerisches Rotes Kreuz
Landesgeschäftsstelle
Garmischer Str. 19-21
81373 München
Telefon: 089 / 9241-0
info@brk.de

2.    Unseren Datenschutzbeauftragter erreichen Sie unter o.g. Postadresse oder unter
datenschutz@[KV/BV].brk.de.

3.    Der Zweck der Verarbeitung ist die Zusendung des angeforderten Informationsmaterials.

4.    Hierzu speichern wir Ihre Namens- und Adressdaten und ggf. Ihre E-Mail-Adresse für den elektronischen Versand.

5.    Ihre personenbezogenen Daten werden intern an die Stelle weitergeleitet, die für den Versand des angeforderten Informationsmaterials zuständig ist.

6.    Nach Versand der Unterlagen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten.

7.    Sie haben
a.    ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten
b.    ein Recht die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen
c.    das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, zu beschweren.

Version: 1.0 - Stand: 17.04.2018