Ausbildung beim BRK

Hauswirtschafter (m/w/d)


Hauswirtschafter (m/w/d) sorgen dafür, dass "der Laden läuft". Als Hauswirtschafter arbeitest du beim BRK beispielsweise in Jugend- und Erziehungsheimen oder in Alten-, Wohn- und Pflegeheimen. Aber es kann auch sein, dass du Hilfe in privaten Haushalten leistest. Die Ausbildung und auch die späteren Tätigkeitsfelder sind extrem vielseitig. Du lernst, wie man einen Haushalt professionell organisiert und wie du dich um die alltäglichen Anforderungen unterschiedlicher Menschen (Kleinkinder, Senioren, Pflegebedürftige,...) im Haushalt kümmerst. Daher sind Sorgfalt, Organisationstalent, Einfühlungsvermögen und Flexibilität wichtige Eigenschaften, die dich auszeichnen sollten.

 

Was muss ich mitbringen?

  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertig abgeschlossene Schulbildung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt und Eigeninitiative
  • Freude, für andere und mit anderen zu arbeiten
  • Organisationstalent und Kreativität

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Hauswirtschafter (m/w/d) ist ein anerkannte Ausbildung, die drei Jahre dauert.

 

Wann beginnt die Ausbildung?

Ausbildungsstart ist im September. 

 

Welche Vorteile habe ich bei einer Ausbildung beim BRK?

  • Betriebsunterricht zur Vorbereitung auf Prüfungen
  • fester betrieblicher Ansprechpartner
  • Chance auf Festanstellung/Übernahme
  • tariforientierte Ausbildungsvergütung (BRK)
  • Prämie bei erfolgreichen Berufsabschluss
  • Kostenübernahme bei Büchern/Material für Ausbildung
  • Azubi-Treffs (2 x jährlich)

 

Welche Aufgaben hat ein Hauswirtschafter (m/w/d)?

  • Wäschepflege (z.B. waschen, trocknen, bügeln, zusammenlegen)
  • Reinigungsaufgaben (z.B. spülen, Staub saugen, Fenster putzen, Müll und Altglas entsorgen)
  • Lebensmittelvorräte verwalten und Nachschub bestellen
  • Einkaufsdienst (z.B. Abholen von bestellten Waren, Einkauf nach Liste)
  • Räume dekorieren
  • Budgets kontrollieren, planen und optimieren
  • Personen betreuen, motivieren und beschäftigen (z.B. gemeinsames Kochen, Basteln)
  • Speisepläne erstellen, Essen zubereiten und servieren

 

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Fachhauswirtschaftler (m/w/d), Hauswirtschaftsmeister (m/w/d), Hauswirtschaftstechniker (m/w/d), Dorfhelfer (m/w/d)

 

Weitere Infos zum Beruf bei BERUFENET

Welche Berufsschule ist für mich "zuständig"?

Das kommt darauf an, für welchen Ausbildungsberuf du dich interessierst und in welchem Kreisverband du deine Ausbildung startest. Schreib uns eine kurze Mail mit deinem Wohnort und wir suchen die Berufsschule(n), die in Frage kommen, für dich heraus.


Berufsfachschulen (BFS) des BRK Bildungsverbunds

Infomaterial anfordern

Datenschutzinformationen anzeigen

Datenschutzinformation über die Zusendung von Interessenteninformation

1.    Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das

Bayerisches Rotes Kreuz
Landesgeschäftsstelle
Garmischer Str. 19-21
81373 München
Telefon: 089 / 9241-0
info@brk.de

2.    Unseren Datenschutzbeauftragter erreichen Sie unter o.g. Postadresse oder unter
datenschutz@[KV/BV].brk.de.

3.    Der Zweck der Verarbeitung ist die Zusendung des angeforderten Informationsmaterials.

4.    Hierzu speichern wir Ihre Namens- und Adressdaten und ggf. Ihre E-Mail-Adresse für den elektronischen Versand.

5.    Ihre personenbezogenen Daten werden intern an die Stelle weitergeleitet, die für den Versand des angeforderten Informationsmaterials zuständig ist.

6.    Nach Versand der Unterlagen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten.

7.    Sie haben
a.    ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten
b.    ein Recht die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen
c.    das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, zu beschweren.

Version: 1.0 - Stand: 17.04.2018