Kindereinrichtung

Kinderhaus Tonwerker


Im Herzen von Wiesau, an der Andreas-Thoma-Straße, wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2022 / 2023 unsere neue Kindertageseinrichtung eröffnen.

Unsere Einrichtung bietet Platz für zwei Kinderkrippengruppen und zwei Kindergartengruppen für Kinder im Alter zwischen dem ersten Geburtstag bis zur Einschulung und wird die Fördervoraussetzungen des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes erfüllen.

Bis dahin starten wir mit einer Kinderkrippengruppe und einer Kindergartengruppe in der ehemaligen Sparkasse an der Hauptstraße.

Im Herzen von Wiesau, an der Andreas-Thoma-Straße, wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2022 / 2023 unsere neue Kindertageseinrichtung eröffnen.

Unsere Einrichtung bietet Platz für zwei Kinderkrippengruppen und zwei Kindergartengruppen für Kinder im Alter zwischen dem ersten Geburtstag bis zur Einschulung und wird die Fördervoraussetzungen des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes erfüllen.

Bis dahin starten wir mit einer Kinderkrippengruppe und einer Kindergartengruppe in der ehemaligen Sparkasse an der Hauptstraße.

Entdecken
Zukünftig orientiert sich unsere pädagogische Arbeit an der Reggio-Pädagogik, einer Bildungsphilosophie aus Norditalien, bei der Kinder von Anfang an vielfältige Kompetenzen zugesprochen werden und ihre Rechte im Vordergrund stehen. Bei uns haben die Kinder die Möglichkeit, sich auszuprobieren, zu experimentierten und ihre Entdeckungen, Erlebnisse, Empfindungen in „hundert Sprachen“ zum Ausdruck zu bringen. Wir als pädagogische Fachkräfte begleiten die Kinder und gehen mit ihnen gemeinsam auf Entdeckungsreise, ohne ihnen vorgefertigte Lösungen vorzugeben.

 

Werkstatt
Das Werkstatt-Prinzip in unserer Einrichtung bedeutet, dass Räume entsprechende Funktionen zugeordnet werden. Diese greifen bestimmte Alltagshandlungen, wie z. B. das bildnerische Gestalten, Bauen oder Theaterspiel, auf und sind mit vielfältigen Materialien ausgestattet, mit welchen die Kinder frei, selbstständig kreativ werden und diese ausprobieren und erforschen können. Aus diesem Grund wurde von Anfang an bei den Planungen für unsere Einrichtung darauf geachtet, dass verschiedene „Werkstätten“, wie z. B. die Bauwerkstatt, die Rollenspielwerkstatt oder das Atelier ihren Platz finden.

Auch unser Garten wird für die Kinder eine Werkstatt für alle Sinne. Er bietet Platz zum Toben, Rutschen, Klettern, Verstecken, Matschen und vieles mehr. Die Kinder können Insekten beobachten, die aus ihrem Hotel ein- und ausfliegen oder sich im Schatten der Obstbäume ausruhen und dabei leckere Beeren aus unserem Naschgarten sich schmecken lassen.

Unsere Einrichtung ist ein Ort zum Wohlfühlen, an dem ALLE Kinder willkommen sind und der ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit bietet. Aus diesem Grund arbeiten wir nach dem teiloffenen Konzept, welches den Kindern durch Gruppenzugehörigkeit Geborgenheit und Orientierung bietet, aber auch genügend Freiräume lässt, damit die Kinder, je nach Alter und Entwicklungsstand selbstständig auf Entdeckungstour gehen können.

Wir freuen uns schon jetzt auf unsere zukünftigen Familien und auf ein gemeinsames GROSS WERDEN.

Infomaterial anfordern