Ambulante Pflege und soziale Dienste


Aufgabe der Pflegekräfte ist es, die Selbständigkeit des Patienten trotz Alter, Krankheit oder Behinderung so lange wie möglich zu erhalten. Pflegende Angehörige sollen Entlastung erfahren. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. Je nach dem individuellen Hilfe- und Pflegebedarf bieten unsere ambulanten Dienste sowohl körperbezogene Pflegemaßnahmen als auch Behandlungspflege an. Chronisch und kurzzeitig Erkrankte, behinderte und pflegebedürftige Menschen oder Personen, die ein ärztliches Rezept haben, können ambulante Pflege in Anspruch nehmen.

Aufgabe der Pflegekräfte ist es, die Selbständigkeit des Patienten trotz Alter, Krankheit oder Behinderung so lange wie möglich zu erhalten. Pflegende Angehörige sollen Entlastung erfahren. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. Je nach dem individuellen Hilfe- und Pflegebedarf bieten unsere ambulanten Dienste sowohl körperbezogene Pflegemaßnahmen als auch Behandlungspflege an. Chronisch und kurzzeitig Erkrankte, behinderte und pflegebedürftige Menschen oder Personen, die ein ärztliches Rezept haben, können ambulante Pflege in Anspruch nehmen.

Körperbezogene Pflegemaßnahmen sind eine wichtige Tätigkeit unseres Pflegedienstes. Dazu gehören pflegerische Hilfen aus den Bereichen Körperpflege, Ernährung, Mobilität und Prophylaxen. Vorbeugende Maßnahmen, z.B. zur Verhinderung von Druckgeschwüren, Gelenkversteifungen und Lungenentzündungen gehören ebenso zum Aufgabengebiet wie die Hilfe bei der Nahrungsaufnahme oder Medikamentenabgabe. Die Behandlungspflege umfasst die Ausführung ärztlicher Verordnungen bzw. medizinischer Maßnahmen zur Sicherung der ärztlichen Behandlung durch unser ausgebildetes Fachpersonal. Wir arbeiten eng mit Hausärzten, Krankenkasse etc. zusammen, um eine optimale Versorgung zu sichern. Auch Verhinderungspflege und Entlastungsangebote gehören zum Aufgabengebiet des Pflegedienstes.

Ausbildungsplätze und Stellen Ambulante Pflege und soziale Dienste

Offene Stelle: Pflegedienstleitung im Bereich der Soziale Dienste (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

ab 01.12.2021

Offene Stelle: Fahrer in der Tagespflege (m/w/d)

Minijob

ab 07.10.2021

Offene Stelle: Pflegehelfer (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

ab 07.10.2021

Ausbildung: Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d)

Vollzeit

ab 01.09.2022

Offene Stelle: Pflegefachhelfer (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

ab 07.10.2021

Offene Stelle: Bundesfreiwilligendienst /Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Vollzeit

ab 10.06.2021

Offene Stelle: Pflegefachkraft (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

ab 07.10.2021

Es wurden keine passenden Stellenangebote gefunden.

Ambulante Pflege und soziale Dienste
Klägerweg 9
92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Route planen

Infomaterial anfordern