KiTa Spatzennest Hilpoltstein-Zell


Der 1992 gegründete Don Bosco Kindergarten in Zell zeichnet sich als gemeinschaftliche Einrichtung der Regens-Wagner-Stiftung und des Bayerischen Roten Kreuzes aus. Seit Beginn des Schuljahres 1996/1997 werden hier Kinder umliegender Gemeinden zusammen mit hörgeschädigten / gehörlosen Kindern der SVE der Regens-Wagner-Stiftung in 2 Kleingruppen betreut und gefördert. Seit 2010 trägt der Kindergarten den Namen „BRK Kindergarten Spatzennest“. Die großzügigen Außenanlage bietet eine vielseitige Auswahl zum Toben, Matschen, Klettern u.v.m. Besonders ist, dass viele Tiere zum Beobachten und auch zum Streicheln in die Anlage integriert sind. So finden sich zum Beispiel im Streichelgehege Ziegen, Alpakas und Pferde. Die täglichen Betreuungszeiten von 7:00 bis 16:00 Uhr bieten den Familien eine gute Möglichkeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der 1992 gegründete Don Bosco Kindergarten in Zell zeichnet sich als gemeinschaftliche Einrichtung der Regens-Wagner-Stiftung und des Bayerischen Roten Kreuzes aus. Seit Beginn des Schuljahres 1996/1997 werden hier Kinder umliegender Gemeinden zusammen mit hörgeschädigten / gehörlosen Kindern der SVE der Regens-Wagner-Stiftung in 2 Kleingruppen betreut und gefördert. Seit 2010 trägt der Kindergarten den Namen „BRK Kindergarten Spatzennest“. Die großzügigen Außenanlage bietet eine vielseitige Auswahl zum Toben, Matschen, Klettern u.v.m. Besonders ist, dass viele Tiere zum Beobachten und auch zum Streicheln in die Anlage integriert sind. So finden sich zum Beispiel im Streichelgehege Ziegen, Alpakas und Pferde. Die täglichen Betreuungszeiten von 7:00 bis 16:00 Uhr bieten den Familien eine gute Möglichkeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Unser Haus zeichnet sich besonders dadurch aus, dass hörgeschädigte und hörgesunde Kinder von Anfang an völlig zwanglos und vorurteilsfrei miteinander kommunizieren. Dazu haben wir Gebärdensprache in unseren Kindergartenalltag integriert. Jedes Kind hat seine eigene Namensgebärde, Singen wird mit Gebärden begleitet und im gemeinsamen Musikkreis mit der SVE erleben hörgesunde Kinder die Gebärdensprache als etwas Selbstverständliches. Kinder im Vorschulalter ohne Höreinschränkung fördern wir mit dem Würzburger Sprachprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“, Zahlenverständnis und Mathematik mit dem Programm „Komm mit ins Zahlenland“. Die gezielte Förderung der 1- bis 3-jährigen Kinder ist im „Entenland-Progrmm“ fest im Wochenablauf integriert. Motto Tage, wie z.B. Spielzeugtag oder Waldtag stehen genauso wie Portfolioarbeit, wöchentliches Turnen und Schwimmen unter professioneller Anleitung eines Fachlehrers der Regens-Wagner-Stiftung auf dem Programm. Besonders hervorzuheben ist, dass wir die Einrichtungen der Regens-Wagner-Stiftung, wie z.B. das Schwimmbad, die Turnhalle, den Soft-Play und den Snoozelen-Raum mit benutzen können. Die integrative Arbeit wird im Jahreskreis unkompliziert und alltäglich durch gemeinsame Feste und Veranstaltungen im pädagogischen Alltag integriert.

KiTa Spatzennest Hilpoltstein-Zell
Zell A9
91161 Hilpoltstein
Route planen

Infomaterial anfordern