Rettungsdienst im Kreisverband Südfranken


Der Rettungsdienst im BRK Kreisverband Südfranken stellt die Notfallversorgung in der Fläche der Landkreise Weißenburg/Gunzenhausen, Roth und der kreisfreien Stadt Schwabach sicher. Über die Integrierte Leitstelle (ILS) in Schwabach erfolgt die Alarmierung der Einsatzkräfte. Die Rettungsdienstleitung ist im BRK Zentrum Roth ansässig und ist für alle Wachen im Kreisverband verantwortlich.

Der Rettungsdienst im BRK Kreisverband Südfranken versorgt in seinem Zuständigkeitsbereich über 260.000 Menschen auf einer Fläche von fast 2000 km² in der Notfallversorgung. Rund 150 Mitarbeiter werden von 14 Bundesfreiwilligendienstleistenden und FSJ-lern sowie 9 Auszubildenden unterstützt. Rettungswachen sind in folgenden Gemeinden vor Ort: Roth, Georgensgmünd, Greding, Gunzenhausen, Hilpoltstein, Schwabach-Mitte und Schwabach-Nord und Weißenburg. Weiters unterhält der Kreisverband noch jeweils einen Stellplatz in Allersberg und in Solnhofen. Wer glaubt, dass die Arbeit im Rettungsdienst nur Männersache ist, täuscht sich: Wir sind stolz darauf, dass sich auch viele Kolleginnen in unseren Teams wohlfühlen.

Rettungsdienst im Kreisverband Südfranken
Westring 40
91154 Roth
Route planen

Infomaterial anfordern