Rettungswache Erbendorf


Die aufgrund eines fehlenden Akutkrankenhauses einst als "Landkreisfeuerwehr" titulierte Wache, hat sich seit der Stationierung eines KTW im Tagesbetrieb in 2018 zu einer hochfrequentierten Lehrrettungswache entwickelt.

Die aufgrund eines fehlenden Akutkrankenhauses einst als "Landkreisfeuerwehr" titulierte Wache, hat sich seit der Stationierung eines KTW im Tagesbetrieb in 2018 zu einer hochfrequentierten Lehrrettungswache entwickelt.

Die 11 hauptamtlichen Mitarbeiter werden regelmäßig von ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Landkreis unterstützt. Für einen eventuellen Massenanfall von Verletzten wurde ein B-KTW des Katastrophenschutzes mit untergebracht, der im Einsatzfall von Ehrenamtlichen der ortsansässigen Bereitschaft zum Einsatz gebracht wird.

Ausbildungsplätze und Stellen Rettungswache Erbendorf

Offene Stelle: Quereinsteiger als Fahrer im Rettungsdienst (m/w/d)

ab 01.11.2022

Offene Stelle: Rettungssanitäter (m/w/d)

ab 01.11.2022

Ausbildung: Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)

ab 01.10.2023

Offene Stelle: Notfallsanitäter (m/w/d)

ab 01.11.2022

Es wurden keine passenden Stellenangebote gefunden.

Rettungswache Erbendorf
Kemnather Straße 23
92681 Erbendorf
Route planen

Infomaterial anfordern