Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße


Leben in Würde. Ältere Menschen, die Ihr Leben gemeistert haben, haben einen Anspruch auf einen angenehmen Lebensabend. Jeder möchte diesen am liebsten zuhause verbringen. Vielfach ist dies jedoch aufgrund der familiären Situation und Pflegebedürftigkeit nicht möglich. In allen unseren BRK-Senioren- und Pflegeheimen legen wir großen Wert darauf, die bisherige Biographie der Bewohner zu berücksichtigen, um durch individuelle Pflegeplanungen das Gewohnte möglichst weiterzuführen. Wir handeln stets nach der Prämisse: „so viel Freiheit und Selbstbestimmung wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.“ Unsere Häuser stehen für Geborgenheit und Sicherheit in einem gemütlichen Zuhause, für einen wohlverdienten und würdevollen Lebensabend. Zentrale Lage, unweit von Bahnhof- und Busbahnhof, ein großer Einkaufsmarkt ist direkt gegenüber, das ist aber bei weitem nicht das einzig Besondere am Seniorenheim in der Stadtfeldstraße. Die Bewohner schätzen am meisten die riesige Dachterrasse mit herrlichem Blick über Deggendorf in den Bayerischen Wald. Hier ob lässt es sich besonders gut feiern, ob im Freien oder im lichtdurchfluteten Festsaal. In diesem BRK-Seniorenheim vom Kreisverband Deggendorf finden bis zu 81 Bewohner/innen ihr neues Zuhause in 65 Einzelzimmern und 8 Doppelzimmern. Das Haus verfügt über eine spezielle Wohngruppe für Demenzkranke im Erdgeschoss, sowie 3 weitere Wohngruppen mit jeweils 18 EZ und 2 DZ pro Etage.

Leben in Würde. Ältere Menschen, die Ihr Leben gemeistert haben, haben einen Anspruch auf einen angenehmen Lebensabend. Jeder möchte diesen am liebsten zuhause verbringen. Vielfach ist dies jedoch aufgrund der familiären Situation und Pflegebedürftigkeit nicht möglich. In allen unseren BRK-Senioren- und Pflegeheimen legen wir großen Wert darauf, die bisherige Biographie der Bewohner zu berücksichtigen, um durch individuelle Pflegeplanungen das Gewohnte möglichst weiterzuführen. Wir handeln stets nach der Prämisse: „so viel Freiheit und Selbstbestimmung wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.“ Unsere Häuser stehen für Geborgenheit und Sicherheit in einem gemütlichen Zuhause, für einen wohlverdienten und würdevollen Lebensabend. Zentrale Lage, unweit von Bahnhof- und Busbahnhof, ein großer Einkaufsmarkt ist direkt gegenüber, das ist aber bei weitem nicht das einzig Besondere am Seniorenheim in der Stadtfeldstraße. Die Bewohner schätzen am meisten die riesige Dachterrasse mit herrlichem Blick über Deggendorf in den Bayerischen Wald. Hier ob lässt es sich besonders gut feiern, ob im Freien oder im lichtdurchfluteten Festsaal. In diesem BRK-Seniorenheim vom Kreisverband Deggendorf finden bis zu 81 Bewohner/innen ihr neues Zuhause in 65 Einzelzimmern und 8 Doppelzimmern. Das Haus verfügt über eine spezielle Wohngruppe für Demenzkranke im Erdgeschoss, sowie 3 weitere Wohngruppen mit jeweils 18 EZ und 2 DZ pro Etage.

Bei uns sind Sie in guten Händen. Liebevolle Zuwendung, Betreuung rund um die Uhr, sowie professionell Pflege sorgen dafür, dass sich unsere Bewohner wohlfühlen. Jeder wird je nach seinen Ressourcen, mit seinen Interessen und Vorlieben individuell angenommen und bestmöglich gefördert. Strukturierte Tagesabläufe erinnern die Bewohner an ihre alten Gewohnheiten. Das Haus ist offen und vermittelt den Bewohnern das Gefühl von Freiheit, bietet aber gleichzeitig Geborgenheit und Sicherheit. Ob rüstig oder mit Pflegegrad, vom Mittagstisch bis hin zur vollstationären Pflege fühlen sich alle wohl und genießen den Lebensabend in der Gemeinschaft. Viele kommen zunächst zur Kurzzeitpflege bzw. Verhinderungspflege in unser Haus. Dies ist eine gute Gelegenheit, unser Haus, die liebevolle Betreuung und unseren Service kennenzulernen. Im Erdgeschoss ist man auf Menschen mit Demenzerkrankungen spezialisiert. Für sie ist ein geordneter Tagesablauf, ein fester Tag-/Nachtrhythmus sehr wichtig, jeder kann sich hier frei bewegen. Allerdings sind die Türen nach außen optisch mit einer Fototapete versehen, die eine Wand oder beispielsweise ein Regal vortäuschen. Versucht ein Bewohner dennoch das Heim zu verlassen, informiert ein Sicherheitsarmband (Desorientiertensystem) direkt das Pflegepersonal, das dann wieder dafür sorgt, dass sich niemand in Gefahr begibt.

Hell, modern, freundlich: so präsentiert sich unser Haus in Deggendorf in der Stadtfeldstraße. Alles ist praktisch gegliedert. Ein großzügiges Foyer mit gemütlicher Sitzgruppe empfängt Bewohner und Gäste. Hier hat auch jeder seinen eigenen Briefkasten und freut sich wie früher, wenn der „Postbote“ kommt. Heimleitung, Pflegedienstleitung und Verwaltung stehen im Eingangsbereich für alle Angelegenheiten zur Verfügung. Im Therapieraum im Erdgeschoss gibt es für alle Bewohner vielfältige Angebote zur Sozialtherapie, wie Malkurse, Handarbeiten, Gymnastik, Musizieren, usw. um den Lebensabend abwechslungsreich zu gestalten und die Gesundheit zu fördern. Jeder Wohnbereich ist wie ein sogenannter „Markplatz“ aufgebaut, dies ist der zentrale Bereich, in dem sich die Bewohner täglich vorwiegend aufhalten und treffen. Diese gute Stube hat eine große, offene Küche, Tische, Stühle und gemütliche Sitzecken für einen Plausch. Ein geregelter Tagesablauf in diesen Kleingruppen unterstreicht den familiären Charakter.

Die Zimmer können je nach Belieben und nach Wünschen der Bewohner/ Angehörigen gestaltet werden. Neben Wohnen und pflegerischer 24-h-Betreuung wird in der Stadtfeldstraße vor allem die Soziale Betreuung großgeschrieben. Zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Ausflüge sollen zur Aktivierung unsere Bewohner beitragen, die kulinarische, hochwertige Verköstigung durch die hauseigene Küche im Seniorenzentrum begleitet stets unsere Feierlichkeiten. Das Senioren- und Pflegeheim in der Stadtfeldstraße ist mehr als ein Heim, für viele ist es Heimat geworden. Dies gilt nicht nur für Bewohner/innen, sondern auch für viele mittlerweile langjährige Mitarbeiter/innen im Kreisverband Deggendorf. Hier in der Stadtfeldstraße besteht eine große Gemeinschaft, ein junges aufstrebendes Team ist hier kombiniert mit erfahrenen Pflege- und Führungskräften. Neben der Hauptgruppe der Pflege gibt es noch einige weitere Berufsgruppen, die Hand in Hand arbeiten, wie z.B. die hauseigene Haustechnik, die hauswirtschaftlichen Präsenz- und Betreuungskräfte, unsere Reinigungskräfte, unsere Soziale Betreuung oder unsere Kolleginnen von der Heimverwaltung. Besonders im Bereich der Pflege haben wir uns breit aufgestellt und können so z.B. eine eigene Praxisanleitung, unsere gerontopsychiatrischen Fachkräfte, sowie weitere Spezialisierungen vorweisen. Und ganz wichtig: Wir bilden unsere Fachkräfte von morgen selbst aus und sind sehr stolz auf unsere Azubis!

Ausbildungsplätze und Stellen Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Offene Stelle: Pflegefachkraft (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Offene Stelle: Pflegehilfskraft (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Ausbildung: Altenpfleger/in (m/w/d)

Vollzeit

ab 01.09.2021

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Offene Stelle: Bundesfreiwillige (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße

Offene Stelle: Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Voll- und Teilzeit

Es wurden keine passenden Stellenangebote gefunden.

Senioren- und Pflegeheim Deggendorf, Stadtfeldstraße
Stadtfeldstraße 18
94469 Deggendorf
Route planen

Infomaterial anfordern