Rettungswache Zwiesel


Die Lehrrettungswache Zwiesel und der Stellplatz Bodenmais bilden eine organisatorische Einheit. Insgesamt sind an diesen Standorten 16 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 2 Auszubildende zum Notfallsanitäter eingesetzt. Unterstützung erhält das hauptamtlich angestellte Personal durch die ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften. .

Die Lehrrettungswache Zwiesel und der Stellplatz Bodenmais bilden eine organisatorische Einheit. Insgesamt sind an diesen Standorten 16 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 2 Auszubildende zum Notfallsanitäter eingesetzt. Unterstützung erhält das hauptamtlich angestellte Personal durch die ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften. .

Am Standort Zwiesel sind ein 24-h-Rettungswagen und ein 24-h-Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz, zudem ist an den Wochenenden ein KTW im Tagbetrieb eingesetzt. Mit einem zusätzlichen Rettungswagen bringt sich die dortige Unterstützungsgruppe Rettungsdienst in das rettungsdienstliche Geschehen mit ein. Der Rettungswagen am Stellplatz Bodenmais wird täglich 18 h vorgehalten. Des Weiteren können die Helfer-vor-Ort Bodenmais im Einzugsbereich dieses Stellplatzes rund um die Uhr alarmiert werden. Ergänzend hält in Bodenmais die dortige Bereitschaft für größere Schadenlagen eine KTW einsatzbereit. Im Einsatzgebiet liegen die beliebten Ski- und Wandergebiete Bretterschachten, Silberberg und Großer Arber.

Rettungswache Zwiesel
Regener Straße 9
94227 Zwiesel
Route planen

Infomaterial anfordern