Tagespflege "Oase an der Donau" Regensburg


Seit 1999 besteht diese solitäre Tagespflege als eigenständige Abteilung innerhalb der Räumlichkeiten des Rotkreuzheims. Die "Oase an der Donau" bietet bis zu 20 Tagespflegegästen Platz und wurde 2020 komplett neu ausgestattet, um den Anforderungen "Moderner Senioren" auch im neuen Jahrzehnt gerecht zu werden.

Seit 1999 besteht diese solitäre Tagespflege als eigenständige Abteilung innerhalb der Räumlichkeiten des Rotkreuzheims. Die "Oase an der Donau" bietet bis zu 20 Tagespflegegästen Platz und wurde 2020 komplett neu ausgestattet, um den Anforderungen "Moderner Senioren" auch im neuen Jahrzehnt gerecht zu werden.

Die "Oase an der Donau" bietet regelmäßig bis zu 20 Tagespflegegästen einen geregelten, spaßreichen und abwechslungsreichen Tag mit viel Gesprächen, Spiel und Therapie. Besuchsmöglichkeiten reichen von einem Tag pro Woche bis hin zu 5 Tagen pro Woche. Ein wesentliches Merkmal der Tagepflege ist, dass von der Ankunft (ca. 8 Uhr) bis zur Heimfahrt  (ca. 16 Uhr) alle Hilfestellungen und sozialen Betreuungsleistungen aus "einer Hand" kommen. Für jeden Tagespflegegast stehen Ruhemöglichkeiten zur Verfügung.

Die Teilnahme an allen Aktivitäten ist stets freiwillig, denn der Wille der Tagespflegegäste genießt absolute Priorität. Die Mitarbeiter der Tagepflege verfolgen das eine Ziel: Wer morgens in die Tagespflege kommt, soll sich am Nachmittag freuen, dass er diesen Tag in der Tagespflege und mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten genießen durfte. Der Tagesablauf wird daher immer den jeweiligen Wünschen der Tagespflegegäste angepasst. Der Kontakt zu den pflegenden Angehörigen, deren Entlastung auch ein erklärtes Ziel der Tagespflege ist, gehört ebenso dazu wie regelmäßige Gottesdienste innerhalb der Einrichtung.  

Tagespflege "Oase an der Donau" Regensburg
Rilkestr. 8
93049 Regensburg
Route planen

Infomaterial anfordern