Ausbildung beim BRK

Ein perfektes Fundament fürs Berufsleben


 

Abwechslungsreiche Arbeit, fast täglich neue Herausforderungen, an denen man wachsen kann, beste Übernahmeaussichten und glänzende Zukunftsperspektiven – das alles verspricht eine Ausbildung beim Roten Kreuz. 

Auf dieser Seite findest du Informationen zu folgenden Ausbildungsberufen.

Deine Vorteile in der Ausbildung 

Während der Ausbildung beim BRK bist du niemals auf dich allein gestellt, sondern Teil eines kollegialen Teams, das dich immer unterstützt. In den Vorbereitungsphasen zu den Prüfungen gibt es Betriebsunterricht und ein fester Ansprechpartner steht dir immer zur Seite. 
Kosten für Unterrichtsmaterial werden übernommen und bei erfolgreichem Abschluss wird eine Prämie ausbezahlt. 
Die Vergütung während der Ausbildung erfolgt tariforientiert und bei den zweimal jährlich stattfindenden Azubi-Treffs kann man sich untereinander austauschen. 

Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)

Als Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) unterstützt und pflegst du Senioren und Personen, die im täglichen Leben nicht mehr allein zurechtkommen. Die richtige Einstellung sowie eine Mischung aus Teamfähigkeit, Optimismus und emotionaler Stärke solltest du von dir aus mitbringen, wenn du die Pflegeausbildung machen möchtest. Das nötige Fachwissen wird dir dagegen vermittelt. Und dafür arbeiten die (Alten-)Pflegeschulen eng mit den Pflegeeinrichtungen zusammen. In einem ständigen Wechsel aus Schule und Praxis wird dir gezeigt, wie du Menschen pflegen, begleiten und medizinisch versorgen kannst. Obwohl wir es hier also mit einer schulischen Ausbildung zu tun haben, bekommst du weitaus mehr geboten als einen Alltag im Klassenzimmer.

[Hinweis: Die Ausbildungen in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden zusammengelegt. Das Pflegeberufegesetz und die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe treten am 1. Januar 2020 in Kraft.]

Mehr zu dieser Ausbildung

Altenpflegefachhelfer (m/w/d)

Als Altenpflegefachhelfer (m/w/d) unterstützt du Pflegefachkräfte bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege älterer Menschen. Du erlernst umfassende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die du zur Mithilfe bei der Unterstützung hilfebedürftiger Menschen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens anwendest. Neben körperlicher Versorgung bist auch für das seelische Wohlbefinden eine wichtige Bezugsperson für der Pflegebedürftigen.

 

Mehr zu dieser Ausbildung

Notfallsanitäter (m/w/d)

Du hilfst gerne anderen Menschen? Blut zu sehen macht dir nichts aus? Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein zählen zu deinen Stärken? Dann ist diese Ausbildung vielleicht genau das Richtige für dich! Rund 30.000 Mal am Tag wird in Deutschland der Notruf gewählt. Als Notfallsanitäter bist du Retter in der Not und eilst mit deinem Team so schnell wie möglich zum Ort des Geschehens. Dort angekommen, verschaffst du dir schnell einen Überblick über die Situation, versorgst die Patienten, leitest im Ernstfall lebensrettende Maßnahmen ein und entscheidest darüber, ob ein Notarzt hinzugezogen werden muss. Auf dem Weg in die Klinik behältst du die Vitalfunktionen deines Schützlings im Blick, sprichst Mut zu oder spendest Trost.

Mehr zu dieser Ausbildung

Technischer Rettungssanitäter (m/w/d)

Der technische Rettungssanitäter (m/w/d) ist ein wichtiges Besatzungsmitglied auf allen Rettungsmitteln. Er ist Assistent des Notfallsanitäters, Organisator für alles um den Einsatz und sorgt für die Sicherheit am und im Fahrzeug. Der techn. Rettungssanitäter ist für viele Menschen in besonders schwierigen Momenten ein echter Superheld mit einem offenen Ohr. Er wird er eingesetzt als Fahrer auf dem Rettungswagen, als Fahrer am Notarzteinsatzfahrzeug und als Fachkraft oder Fahrer im qualifizierten Krankentransport.

Mehr zu dieser Ausbildung

Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (m/w/d)

Kaufleute im Gesundheitswesen sind echte Allrounder. Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Gesundheitswesen erwirbst du Kenntnisse über Strukturen und Aufgaben der Gesundheitsbranche und über die rechtlichen Grundlagen. Die Ausbildung qualifiziert dich für viele Einsatzbereiche, so kannst du zum Beispiel in der Personalverwaltung, in der Buchhaltung, in stationären Pflegeeinrichtungen oder in den Berufsfachschulen arbeiten. Du betreust nicht nur Kunden, sondern befasst dich mit Tätigkeiten im Dokumentations- und Berichtswesen, im Marketing, im Rechnungs- und Finanzwesen, in der Personalwirtschaft oder im Qualitätsmanagement.

Mehr zu dieser Ausbildung

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) ist eine umfassende, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung, die dich für viele Aufgabengebiete fit macht. Du solltest gerne flexibel und teamorientiert arbeiten und gerne kommunizieren. Kaufleute für Büromanagement lernen, wie sie bürowirtschaftliche und aufgabenbezogene Abläufe organisieren und koordinieren, übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben, führen Kalkulationen durch oder befassen sich mit Mitarbeiter- und Kundendaten (zusammenstellen, aufbereiten und auswerten). Auch Tätigkeiten im Einkauf und Logistik sowie Marketing und Vertrieb zählen unter Umständen zum Aufgabenbereich.

Mehr zu dieser Ausbildung

Hauswirtschafter (m/w/d)

Hauswirtschafter (m/w/d) sorgen dafür, dass "der Laden läuft". Als Hauswirtschafter (m/w/d) arbeitest du beim BRK beispielsweise in Jugend- und Erziehungsheimen oder in Alten-, Wohn- und Pflegeheimen. Aber es kann auch sein, dass du Hilfe in privaten Haushalten leistest. Die Ausbildung und auch die späteren Tätigkeitsfelder sind extrem vielseitig. Du lernst, wie man einen Haushalt professionell organisiert und wie du dich um die alltäglichen Anforderungen unterschiedlicher Menschen (Kleinkinder, Senioren, Pflegebedürftige,...) im Haushalt kümmerst. Daher sind Sorgfalt, Organisationstalent, Einfühlungsvermögen und Flexibilität wichtige Eigenschaften, die dich auszeichnen sollten.

Mehr zu dieser Ausbildung

Koch (m/w/d)

Koch ist ein wichtiger Job, denn Essen hält Leib und Seele zusammen! Gerade in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hat die Küche eine zentrale Rolle und trägt dazu bei, dass sich Patienten bzw. Bewohner wohlfühlen. Als Koch (m/w/d) bist zu primär für die Zubereitung unterschiedlicher Gerichte und Mahlzeiten verantwortlich. Du organisierst aber auch die Arbeitsabläufe in der Küche, stellst Speisepläne und Einkaufslisten zusammen und lagerst deine Zutaten fachgerecht. Ausbildungsinhalte sind neben dem Kochen auch Kalkulation im Einkauf, Lebensmittelkunde, Hygiene und Küchentechnik.

Mehr zu dieser Ausbildung

Erzieher (m/w/d)

Wenn Erzieher sein eines nicht ist, dann ist das langweilig. Kaum ein Job bietet so viel Kreativität, Vielfalt und Spaß – denn wer als Erzieher (m/w/d) beim BRK arbeitet, kann eigene Ideen in den Joballtag einbringen und seine Tage individuell gestalten. Als Erzieher (m/w/d) bist du für die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern zuständig. Du planst und organisierst den Tagesablauf und dokumentierst durch Beobachtung und Analyse die Entwicklung der Kinder. Daraus lässt sich eine gezielte Förderung für das einzelne Kind ableiten. Auch die Zusammenarbeit mit den Eltern spielt eine wichtige Rolle bei deinen Aufgaben.

Mehr zu dieser Ausbildung

Infomaterial anfordern

Datenschutzinformationen anzeigen

Datenschutzinformation über die Zusendung von Interessenteninformation

1.    Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das

Bayerisches Rotes Kreuz
Landesgeschäftsstelle
Garmischer Str. 19-21
81373 München
Telefon: 089 / 9241-0
info@brk.de

2.    Unseren Datenschutzbeauftragter erreichen Sie unter o.g. Postadresse oder unter
datenschutz@[KV/BV].brk.de.

3.    Der Zweck der Verarbeitung ist die Zusendung des angeforderten Informationsmaterials.

4.    Hierzu speichern wir Ihre Namens- und Adressdaten und ggf. Ihre E-Mail-Adresse für den elektronischen Versand.

5.    Ihre personenbezogenen Daten werden intern an die Stelle weitergeleitet, die für den Versand des angeforderten Informationsmaterials zuständig ist.

6.    Nach Versand der Unterlagen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten.

7.    Sie haben
a.    ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten
b.    ein Recht die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen
c.    das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, zu beschweren.

Version: 1.0 - Stand: 17.04.2018